Der Jahreszeitentisch

Filz-Figuren von Anja Ahlf

Hand gefilzte Blumenkinder,  Krippenfiguren und Filz Tiere

Herzlich Willkommen, auf  meinem " Markt der Jahreszeiten "

 

Mein  Name ist Anja Ahlf, ich wurde im Jahre 1963 im Sternzeichen der Waage im Hamburg geboren - seit 1994 wohne ich im wunderschönen Glückstadt / Blomesche Wildnis direkt hinterm Deich , an der Elbe.

Seinen Anfang für meine jahreszeitlichen Handarbeiten nahm es  1995, mit dem Eintritt meiner inzwischen erwachsenen Tochter, in einen freien Waldorf Kindergarten. Ich erinnere mich noch gut an die ersten gestrickte Tiere und Wichtel, die großen Anklang fanden.

Sehr lange habe ich neben den gestrickten Figuren dann kleine Püppchen genäht , hauptsächlich Mutter Erde, König Winter und Krippenfiguren. Des weiteren hatte ich besondere Freude daran aus zarter Märchenwolle Feen, Elfen und Märchen- Mobiles wie z.B Nils Holgersson, zu gestalten..

Irgendwann bekam ich so, beim Einkauf neuer Materialien in einem ganz kleinen Handarbeit Lädchen, die erste Filznadel in die Hand. Schnell hatte ich raus was für Möglichkeiten zum gestalten sich damit für mich ergaben. Inzwischen  fertige ich seit nunmehr  über 19 Jahren meine  Blumenkinder für den Jahreszeitentisch nach Waldorfart ausschließlich in einer Kombination aus Wickel und Nadelfilztechnik an. Mein besonderes Augenmerk liegt immer , egal wie viele Püppchen und Filztiere sich gerade auf der oft langen Bestelliste befinden,  den Figürchen  in ihrer schlichten Schönheit eine besondere Ausstrahlung zu geben - verträumt, schüchtern oder in fröhlicher Bewegung ........

Leider reicht die Zeit nie aus um alles was im Kopf an  Ideen entsteht zu verwirklichen - aber seit 2008 nachdem ich ja schon viele Jahre im Basarkreis der Freien Waldorfschule Itzehoe mitgewirkt und auf den Märkten dort meine Blumenkinder und viele andere Jahreszeitenfiguren zu Gunsten der Schule genäht  oder gefilzt und verkauft hatte - betreibe ich nun mit viel Elan und auch Stolz mein Kleinkunstgewerbe.

Hier auf meiner Homepage zeige ich eine kleine Auswahl meiner Kunstwerke. Bilder von bereits etwas älteren aber auch von meinen aktuellen Filzarbeiten sind auf der linken Seite unter den einzelnen Menüpunkten einsortiert.

Zum Beginn eines kleinen "Rundgangs" lädt dann auch gleich an dieser Stelle, eine ganz besondere Geschichte, die mich zu meinen Arbeiten erreicht hat und welche ich hier mit freundlicher Genehmigung, veröffentlichen durfte, zum lesen ein ........... Ein ganz herzliches  ♥  Danke schön ♥  an die Verfasserin!


In diesem Sinne, viel Spaß beim verweilen, lesen und stöbern wünscht,  Anja Ahlf

 

Filz-Baum mit Waldtieren

  Eine besondere Reise

 Die Tiere hier erzähl`n auf ihre Weise von einer ganz besonderen Reise. Das ganze Jahr haben sie zu tun und können kaum einmal nur ruh`n.

Doch jetzt ist klar: "Wir machen eine Reise" wie wunderbar. Das Ziel ist auch nicht gar zu fern, das haben alle Tiere gern.


Gesagt getan, wir packen es an - und schlendern mal für einen Tag, über einen ganz besonderen Markt.

Hier haben Menschenhände viel Geschick und man sieht auf einem Blick - in bunten Farben das ganze Jahr - und es beginnt im Januar.


Filz-Figur en König Winter & Mütterchen Tau

Da trafen sie den König Winter - und Schneeglöckchen wuchsen im Grund dahinter. Von hier ist es nicht weit und bald schon sahen sie Mütterchen Tau. Die Gütige, na das war klar, sieht man oft schon im Februar.

Blumenkind Gänseblümchen

Mutter Erde trägt den März in ihrem Kleid, da wußten die Tiere sofort Bescheid. Jetzt kommt er bald der Frühling - er ist schon fast da. Dann lest gleich weiter, was im April geschah. Da waren bunte Eier und auch der Hase - Gänseblümchen standen vor seiner Nase.


So schnell geht die Zeit vorbei und sie besuchen den Mai. Frau Eichhorn sprach: "Das hier ist so zart und schlicht". - und hielt in den Pfötchen ein Vergissmeinnicht. Dann trafen sie auf den Sommer mit Juni, Juli und August und es wurde ihnen schnell bewusst - wie bunt die Vielfalt der Natur doch ist, jedes Blumenkind hat ein anderes Gesicht.

 

Filz-Tiere auf dem Jahreszeitentisch

Der September kündigt das letzte Drittel des Jahres an - die Tiere kommen nur langsam voran. Hier und dort müssen sie verweilen, es gibt keinen Grund sich zu beeilen. Ein wenig Träumerei gehört auch dazu und so schlendern sie weiter in aller Ruh`. 

Drachenkinder für den Jahreszeitentisch

 

 Hier sehen sie ein Drachenkind, ein Mäuschen verschwindet im Löchlein geschwind. Und dort - dort sind Lampion-Lichter und tatsächlich, auch sie haben Gesichter.


 

Kürbiskind - Erntedankfest

Der Oktober naht auf leisen Sohlen, Grund genug sich von der Ernte zu erholen. Die Kürbisse liegen auf Ballen - die Herbstfee sagt jetzt allen: " Das Jahr geht zu Ende merkt ihr es nicht. Ich sehe schon das erste Laternenlicht.


 

Filz Wichtel und Zwerge

Der November erscheint als besonderer Wicht, mit Zwergen, Laub und gemütlichen Licht. Da kann der Sturm auch noch so wehen, zu Hause ist`s dann einfach schön. Die Eule hört man leise - mit "Schuhuuuuu" auf ihre Weise.

 

Filz Krippe-Figuren

Jetzt ist Dezember schon fast und vorbei ist dann auch dieses Jahr.Die Glocken läuten - was soll es bedeuten? Hier und dort ein Kripplein steht, der Schnee ganz sacht durch die Tannen weht. Sterne leuchten hell und klar, das Weihnachtsfest ist nah.


gefilzte Tiere, Jahreszeitentisch

Die Tiere machen sich auf den Weg zurück, ein toller Tag mit so viel Glück, sich langsam hier dem Ende neigt und es war mehr als ein Zeitvertreib. Im Baum, der ihr zu Hause ist, löscht als letzte die Eule das Licht. Sei ganz leise dann hörst du das Knistern .... es sind die Tiere die immer noch wispern.

-----------------------------------------------------------------------------


Dem Menschen mit den Zauberhänden gilt mein Dank, dass auch ich Entspannung fand, auf den wundervollen Seiten - hier auf dem  "Markt der Jahreszeiten".

  Juli 2019 ©  (written by SuSch-Z)                                               

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von  Website zugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit